1% aller VerkĂ€ufe gehen an gemeinnĂŒtzige Organisationen um UmweltvertrĂ€ge

0

Ihr Warenkorb ist leer

Snowboardfotografie: Ein Bier mit Lukas Reidl

Dezember 17, 2014

 "Es wird Sie zu einem besseren Fotografen machen und am Ende Zeit sparen." 

  "Ich möchte mich bei meinem Opa bedanken" 

"Kaltes HÀnde definitiv" 

Immer begeistert, auf Missionen und TrĂ€umen von Reisen hatten wir das GlĂŒck, ein paar Tage mit dem renommierten Fotografen und unserem großen Freund Lukas Riedl von zu verbringen www.lr-pho.to

Lukas ist ein berĂŒchtigter famous deutsch -fotograf. Er schießt fĂŒr verschiedene Profi-Fahrer mit Talenten, die sich vom Objektiv bis hin zu Drohnen fahren und Action-Sport-Filme bearbeiten.

Bei ein paar Bieren musste ich sein Gehirn fĂŒr Fotografie und Leben hinter der Linse auswĂ€hlen.

ZunÀchst einmal Prost, SkÄl.
SkÄl

Also einfache Frage zunÀchst. Wie lange bist du schon Fotograf und was hat dich dazu inspiriert, anzufangen?
Es ist tatsĂ€chlich schwer zu sagen, wann ich mich als Fotograf bezeichnen kann, aber vor ungefĂ€hr 6 Jahren, als ich eine Saison in Österreich verbringen kann, war der erste echte DSLR in meinen HĂ€nden von einem Freund aus Schweden. Als ich nur das erste oder zweite Mal auf den Verschluss drĂŒckte, wurde mir klar, dass ich das auch haben wollte, dachte ich "das ist cool". Ich habe genau das gleiche Modell wie Johnas gekauft und von dort aus angefangen.

Sie machen einige großartige Fotografie sowie Video -Shooting und Film, um epische österreichische Fahrer zu machen. Leuten wie Werni Stock und Mario Wanger aus den Djudes sind Sie zu ihnen gekommen?
Ich kenne die Jungs ziemlich gut. Sie hĂ€ngen alle mit Andi Pfister, dem Mann aus Mooreboards in Mayrhofen. Dort habe ich sie das erste Mal getroffen und arbeitete fĂŒr diesen Laden. Dann fragte sie sie nur [um Fotos zu machen] und dann fragten sie mich ebenfalls. Zuerst fand es nur Freunde und erkannte spĂ€ter, dass gute Snowboarder mit halben anstĂ€ndigen Fotografen am Ende großartige Fotos machen, haha.

War das immer die Idee, Snowboarden zu schießen?
Es kam mit der anderen Leidenschaft des Snowboardens, was Snowboarden ist, und zeigt den Menschen, was wir tun. Dann fand ziemlich bald andere Fotografie wie PortrÀts und das Shooting in einem Studio. Betrachten Sie auch Fotos mit anderen Menschen und denken Sie, das ist cool und versuchen Sie, es zu tun.

Gibt es bevorstehende Reisen und Veranstaltungen, die fĂŒr die Fotografie geplant sind?
Wenn ich wirklich GlĂŒck habe, habe ich im Februar die Gelegenheit, mit den Österreichern, Mario und Tom Klocker an Mt Baker in Washington, USA, zu gehen. Ansonsten zurĂŒck nach Österreich und mit den Jungs zu fotografieren und nur die Kamera zu nehmen, wo immer ich auch gehe, gibt es immer die Möglichkeit, Fotos zu machen, auch wenn Sie es nicht erwarten.

Woher lassen Sie sich inspirieren und gibt es Fotografen und KĂŒnstler, die Sie inspirieren?
Ich muss sagen, der grĂ¶ĂŸte Teil meiner Inspiration und was mich am meisten informiert hat, war es, mit einem fantastischen Fotografen, einem echten talentierten Mann in Österreich, Mike Wechselberger und Ă€hm zu leben, und ich habe ein halbes Jahr mit ihm in derselben Wohnung gelebt oder ein halbes Jahr oder in derselben Wohnung gelebt oder etwas. Seine Leidenschaft und Motivation, jeden Tag etwas zu tun, war nur mich in den Sinn. Trotzdem, selbst wenn er aus irgendeiner GrĂŒnde nicht mehr so ​​viel Fotografie macht, wenn er etwas veröffentlicht, ist sie immer umwerfend.

Das ist immer der SchlĂŒssel zu haben, jemand, der gerne Missionen machen möchte.
Ja definitiv

Was ist Ihr am meisten bevorzugter Objektiv beim Schießen von Action -Sportarten? Haben Sie einen Zahler an Objektiven oder bleiben Sie hauptsĂ€chlich bei dem einen?
Es hĂ€ngt definitiv vom Schuss ab, denn ein weiteres Objektiv macht einen weiteren Schuss. Aber in den Bergen ist es wahrscheinlich 70 - 100 mm 2,8 entweder Nikon oder Sigma, es ist auch eine Preisfrage, da es ziemlich teures Glas gibt. Dann immer auch ein Fischauge, fĂŒr einige Fischaugenspaßeffekte. Jetzt mit GoPro und diesen Objektiven fĂŒr Ihr iPhone ist das Fischauge ziemlich viel zu tun, aber sicher diese beiden Objektive.

Wie kann man bei all dem Schnee die große Menge reflektiertes Licht in der Schneeumgebung bekĂ€mpfen?
Es ist alles ziemlich skizzenhaft, denn auf dem Berg Ă€ndern sich die Bedingungen so schnell, dass Sie auf dem Berg sein mĂŒssen und auf dem neuesten Stand sein mĂŒssen. Was nĂŒtzlich ist, ist definitiv ein grauer Filter, es nimmt ungefĂ€hr 2 F Stopps heraus. Oder Sie haben auch verstellbare, damit Sie nicht so einfach aussetzen. Eine graue Karte ist auch ziemlich nĂŒtzlich.

Sie machen dies alles in der Kamera oder erhalten die Verweise, um Ihre Fotos nachzupassen?
Ich versuche bereits so nah wie möglich bei Shot zu bekommen. Es spart viel Zeit nach der Bearbeitung. NatĂŒrlich funktioniert es auch nicht die ganze Zeit. Es ist sicher ein schneller Sport, sie werden nicht auf Sie warten, sie werden nur springen und das ist der Moment, in dem Sie erfassen mĂŒssen. Sicher, versuchen Sie es bereits perfekt oder so nah wie möglich bei der Aufnahme. Es wird Sie auch zu einem besseren Fotografen machen und am Ende Zeit sparen.

Wenn Sie davon sprechen, ein besserer Fotograf zu sein, sind Sie ein manueller SchĂŒtze oder schießen Sie in einem PrioritĂ€tsmodus?
Wahrscheinlich eine persönliche Meinung, aber ah haha, ich mache es lieber manuell, auch wenn das mehr Arbeit ist, muss man immer ĂŒber all die Dinge nachdenken und sich Sorgen machen. Manchmal ist es praktisch, die VerschlussprioritĂ€t oder die Apertur -PrioritĂ€t zu verwenden. Es hĂ€ngt von der Situation ab. Aber ah, die meiste Zeit herumzulaufen, versuche ich manuell zu benutzen, weil das Machen von Fehlern Sie auch viel lehrt, wie Fick, dass diese Verschlusszeit zu kurz war, dann mĂŒssen Sie es erweitern. Ansonsten macht die Kamera Ihren Job und es ist vielleicht nicht immer das, was Sie wollen.

Ja, das ist ein guter Punkt.
Was ist das grĂ¶ĂŸte Problem, mit dem Sie mit Skifahren und Snowboarden konfrontiert sind? Kalte Finger richtig?
Haha, definitiv kalte Finger.
Hahaha, und auch die ganze Scheiße herumzutragen. Ich meine, ich bringe meine Kamera und meine AusrĂŒstung mit, vielleicht ein paar Stativs, vielleicht eine Gleitkamera, wenn ich ein paar Videos machen möchte. Es bringt eine der Probleme, die ganze Scheiße auf den Berg zu bringen. Dann lĂ€sst du Tausend von Euro irgendwo in der Ecke liegen, dann versuchen du, den Fahrern zu folgen und herumzulaufen.
Dann hĂ€ngt es von den Bedingungen ab, aber kalte Finger sind etwas Scheiße, mit all den kleinen Knöpfen und Rollen, die Sie nicht fĂŒhlen und nicht mehr Sachen drĂŒcken können, dann funktioniert es einfach nicht. Es wird also schön sein, Ihre Handschuhe zu haben.

Ich weiß, dass Sie sich auch fĂŒr PortrĂ€tfotografie interessieren. Wie kam es zu dem und können Sie PortrĂ€ttechniken mit Snowboardfotografie in Verbindung bringen?
Wie das zustande kam ... haha, eigentlich fragten mich die Leute nach biometrischen Passfotos. Sie sehen sie heutzutage viel auf Gesichtsbuch usw. und denken dann nur, ich kann es besser oder einfach dasselbe und tatsĂ€chlich brauchen Sie nicht viel fĂŒr PortrĂ€tfotografie, nur einen Hintergrund. Es ist großartig, Ihnen ĂŒber Tiefe des Feld- und Fokusbereichs und AH beizubringen. Es ist ein anderes Feld der Fotografie, aber es lehrt Sie auch ĂŒber die Kamera und wie die Kamera und das Objektiv zusammenarbeiten

Können Sie diese Techniken zum Snowboarden verwenden?
Na ja, nicht gerade gerade fĂŒr normales Snowboarden, sondern mit der Arbeit mit einem Blitz und der Arbeit mit schlechten Licht- und Blitzeffekten. PortrĂ€tfotografie hat mir viel darĂŒber gelernt, woher das Licht kommen muss und wie Reflexionen sind und all das Zeug, also funktioniert es gut zusammen.

Haben Sie einen Rat, den Sie sich selbst sagen wĂŒrden, als Sie anfingen, die sich fĂŒr die aufstrebenden Fotografen beziehen können?
Oh ja. Ich denke, das Wichtigste ist, es ist einfach zuerst zu tun und mach dir keine Sorgen darĂŒber, ob es funktioniert. Seien Sie nicht im Zweifel, sie werden im ersten Aufnahme meistens nicht trainieren, sondern ein Bild in Ihrem Kopf haben und versuchen, es mit der Kamera zu bekommen. Je mehr Sie versuchen, je mehr Sie lernen, desto mehr scheitern Sie, desto mehr ist das der grĂ¶ĂŸte Teil. Nach dem ersten Schuss lernen Sie, dass es nicht so funktioniert und ein anderer Weg sein muss. Also geh einfach raus und schieß so viel wie möglich.

Super, irgendwelche letzten Abschiedswörter?
Ich möchte mich bei meinem Opa bedanken, haha, nur ein Scherz. Ah, ich weiß nicht. Machen Sie viele Fotos und zeigen Sie Leuten, poste sie und drucken Sie sie aus. Es gibt nichts KĂŒhleres, als Ihr Foto zum ersten Mal an Ihrer Wand gedruckt wird.

Champion! Danke Lukas.

SKÅl!

 

Möchten Sie mehr von Lukas sehen?
Schauen Sie sich seine Website an http://www.lr-pho.to/

Oder folgen Sie ihm auf Instagram http://instagram.com/lukassan

 

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, werden Sie diese auch lieben!

 

Der Winter ist kein Witz! Halten Sie sich warm und kaufen Sie unsere Auswahl an Vallerret Photography -Handschuhe.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


VollstÀndigen Artikel anzeigen

The Best Glove for Your Winter Holiday
Der beste Handschuh fĂŒr Ihren Winterurlaub

November 27, 2023

Es ist eine Frage, die wir die ganze Zeit bekommen: Was ist der beste Handschuh fĂŒr meinen Winterurlaub? Egal, ob Sie in die Arktis oder Japan gehen, wir wissen, wie wichtig es ist, dass das richtige Gang eingewĂ€hlt wird, bevor Sie in dieses Flugzeug steigen. Es gibt nichts Schlimmeres, als in AusrĂŒstung zu investieren, die fĂŒr Sie nicht funktioniert. Es kann schwierig sein, einen Handschuh zu finden, der am besten fĂŒr jeden funktioniert, aber wir haben im Laufe der Jahre einige Tipps gelern.
VollstÀndigen Artikel anzeigen
Black Friday at Vallerret: Deals are Out, Mother Nature is In
Schwarzer Freitag bei Vallerret: GeschÀfte sind nicht mehr in der Natur, Mutter Natur ist in

November 21, 2023 5 Kommentare

An diesem Schwarzen Freitag spenden wir erneut alle Gewinne aus dem Verkauf an die norwegische Gesellschaft fĂŒr Naturschutz, um einen der bekanntesten und erkennbarsten Fotorete auf dem Planeten zu erhalten: Lofoten. Der Besuch von Lofoten ist fĂŒr die meisten Fotografen ein Traum, aber dieser unberĂŒhrte Ort ist in stĂ€ndiger Bedrohung und der NSC arbeitet daran, Lofoten wild zu halten. Lesen Sie mehr, um zu sehen, wie Sie helfen können.
VollstÀndigen Artikel anzeigen
The Ultimate Glove Gift Guide for Photographers 2023
Der ultimative Glove -GeschenkfĂŒhrer fĂŒr Fotografen 2023

Oktober 27, 2023 2 Kommentare

Es ist diese Jahreszeit. Die Kamine sind brĂŒllend, der Schnee fĂ€llt und jeder bemĂŒht sich, dieses Jahr das perfekte Geschenk fĂŒr seine Lieben zu finden. Als Mitfotografen selbst wissen wir, wie schwierig es sein kann, fĂŒr einen Fotografen zu kaufen. Wenn Sie von den technischen Jargon- und technischen Spezifikationen von Produkten verwirrt sind, die Sie nicht verstehen, haben Sie GlĂŒck. Lesen Sie weiter fĂŒr unsere Geschenkempfehlungen. 
VollstÀndigen Artikel anzeigen