1% aller VerkĂ€ufe gehen an gemeinnĂŒtzige Organisationen um UmweltvertrĂ€ge

0

Ihr Warenkorb ist leer

April 04, 2018

Wir alle möchten wissen, ob es eine magische Kugel oder einige besondere Techniken gibt, um herausragende Skifotografie zu erfassen.

Um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass es welche gibt. Wenn ich Wintersport schieße, gibt es keine besondere Technik, die ich verwende, ich bleibe einfach bereit und ich habe keine Angst, meine AusrĂŒstung zu benutzen.

Wenn ich in den österreichischen Bergen bin, bleibe ich bereit, indem ich meine Kamera mit einer Verschlusszeit von 1/1000 oder schneller und dem ISO auf Auto mit einem Maximum von ca. 1800 einstellen kann. /3 Halten Sie an, um ausgebrannte Highlights zu vermeiden. Dies ist eine Art „Gehen Sie zum Einstellen“, um fĂŒr den Schuss bereit zu sein, wenn die Aktion stattfindet.

Ihre Kamera ist ein Werkzeug!

Schwarz -Weiß -Foto von Skifahrern

Kameras sind heutzutage ziemlich robust, sie können kalt und sogar Feuchtigkeit fĂŒr eine ganze Weile stehen. Zum Beispiel ist meine AusrĂŒstung weit davon entfernt, die Top -Reichweite zu sein. Ich benutze einen Canon 80D, es hat einen APSC-Sensor, bei dem es sich um ein Mittelbereich handelt, wenn es um Fokussiere, Rahmen pro Sekunde oder Preis geht.

Keiner meiner Objektive kostet mehr als 550 €,- neu! Sie sind nicht versiegelt und sind auch in Bezug auf Glas- oder BildqualitĂ€t von höchster QualitĂ€t. Aber benutze es!

Bei mehr als einer Gelegenheit war ich mit Fotografen mit Pro -AusrĂŒstung zusammen, die ihre Kameras in ihren Taschen hielten, weil sie vor den Elementen Angst hatten, wĂ€hrend ich weiter schoss und mit großartigen SchĂŒssen landete.

Wenn es sich um einen Bluebird -Tag auf dem Berg handelt, macht so ziemlich jede Person mit einer Kamera Fotos.

Denken Sie daran, dass sich heutzutage so ziemlich jeder eine Kamera leisten kann, die in der Lage ist, ernsthafte Fotografie zu erfassen. Sogar Smartphones haben Burst -Modi und können Rohdateien erstellen.

Jeden Tag werden Millionen von Bildern gemacht, aber nur sehr wenig von ihnen auffĂ€llt. Wenn Sie möchten, dass Ihre Bilder von der Messe herausgeholt werden, mĂŒssen Sie bereit sein, zu schießen, wĂ€hrend alle anderen eine heiße Schokolade haben und sich im Bergrestaurant aufwĂ€rmen.

 

Schwarz -Weiß -Mountain -Schneesturm
Sessellift in einem Schneesturm

WĂ€hrend des Skifahrens trage ich meine Kamera mit einem dieser Clips, die eine Acra-Swiss-Stativplatte halten (wie die Erfassen v3 Von Peak Design, also habe ich es bereit, wann immer ich es brauche.

Der einzige Schutz, den ich meinen Objektiven gebe, sind eine Objektivkappe, wĂ€hrend ich Skifahren habe. Daher vermeide ich Wassertropfen auf dem vorderen Element. Wenn sich Schnee oder Eis auf der Kamera oder das Objektiv befindet, blase ich es ab und reinige es mit einem Mikrofasel -Handtuch. - Es gibt einen Tipp: Haben Sie mehrere Mikrofaser -TĂŒcher!

Das Gute an Schnee ist, dass es eingefroren ist, so dass es nicht so schnell in Ihre Kamera kommt, wie es wahrscheinlich der Regen tun wĂŒrde. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie Ihre AusrĂŒstung Zeit zum Trocknen geben, wenn Sie nach Hause zurĂŒckkehren. Ich löste das Objektiv immer vom Kamerakörper und lasse es auf meinem Tisch trocknen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kamera mit dem Sensor nach unten platzieren, um Staub auf dem Sensor zu vermeiden.

Und hey, ich hĂ€tte lieber ein defektes Objektiv von 500 € als ein Objektiv €, das ich nie benutze, weil ich immer Angst hatte, es zu brechen.

Skifotografie

Meine Lieblingsobjektive, wenn es um Ski- oder Snowboardfotografie geht, sind meine 70-300 mm und mein 10-20 mm.

Ihre Kamera heraus und bereit zu haben, ist unerlÀsslich! Die andere Sache ist, wie Sie es benutzen.

Ich benutze die breite, wenn ich die umliegende Landschaft als Teil des Bildes möchte, zum Beispiel, wenn sie ĂŒber Nacht halb um eine halbe Meter geschneit hat und Sie das „Winter -Wunderland -Look“ ĂŒberall haben. Was ich an diesem Objektiv auch mag, ist, dass Sie sich nicht zu sehr um den Fokus kĂŒmmern mĂŒssen, da so ziemlich alles von 2 Metern im Fokus steht. Wenn ich den Weitwinkel benutze, sage ich dem Fahrer immer, wo ich ihn/sie im Rahmen will und dass er oder sie mir sehr nahe kommen muss, denn dort hat dieses Objektiv seine StĂ€rke.

Was ich an meinem Teleobjektiv liebe, ist die riesige Menge an Zoom! Wenn ich es benutze, versuche ich, dem Thema so wenig Rat zu geben, wo sie so fahren sollen. Ich kommuniziere absichtlich nicht viel, da ich nicht das Reiten beeinflussen möchte. Ich frage sie nur, welche Linie sie auswĂ€hlen und mich an einen Ort bringen werden, der fĂŒr mich interessant aussieht. Ich bekomme nicht immer den Schuss auf das erste Mal, aber wenn Sie es tun, ist es 100% authentisch, da das Thema versucht, seinen Lauf so voll und spektakulĂ€r wie möglich zu machen.

Skifotografie

Wenn ich mich fĂŒr einen Schuss in Position bringe, versuche ich, einige Elemente im Vordergrund auszurichten, dies können BĂ€ume, ein Zaun oder ein paar Steine ​​sein. Dies hilft, den Schuss so zu komponieren, wie Sie diese Elemente vorher platzieren und dann warten können, bis das Thema in dem Rahmen stattfindet, in dem ich es möchte. Um meine Chancen zu erhöhen, den Schuss zu bekommen, wie ich es möchte, fotografiere ich meistens im Burst -Modus mit einer Bildrate von 8 Bildern/Sekunden. Ich fokusse den Punkt, an dem ich möchte, dass das Thema sein soll, und warte, bis sie so ziemlich vor Ort sind. Es erfordert ein paar Timing -Übungen, aber ich versuche, den Abzug nicht zu frĂŒh zu drĂŒcken! Ansonsten habe ich Dutzende von Bildern, die einen langweiligen Lauf zeigen, den ich danach nur löschen muss.

Zu wissen, wann Ihr Thema an der richtigen Stelle steht, ist auch ĂŒben. Die Kommunikation ist der SchlĂŒssel und sobald Sie den Stil der Person kennenlernen, die Sie aufnehmen, können Sie so ziemlich wissen, was sie tun werden. Schnappen Sie sich also Ihre Freunde und bringen Sie sie in den Hinterland.

Wenn es keine Objekte wie BĂ€ume, Steine ​​usw. gibt, versuche ich aus einem sehr niedrigen Winkel zu schießen, um einen Schnee im Vordergrund zu haben, um etwas Tiefe auf dem Bild zu verleihen.

Skifahrer auf einem Berg

Das ist also, keine Raketenwissenschaft oder magische Kugel fĂŒr Ski- und Snowboardfotografie, nur einige grundlegende Einstellungen, ein bisschen KreativitĂ€t viel Übung und GlĂŒck 

Ein berĂŒhmter Athlet sagte einmal: „Je mehr ich ĂŒbe, desto glĂŒcklicher werde ich. Ich denke, es war Tiger Woods, also hast du es, steigst es!

- Dominik Wartbichler

Skifahrer mit schneebedecktem Bart

Alle Fotos von Dominik Wartbichler

Online -Ski- und Snowboardfotografie -Kurs

Fotografen, die Skifahrer einfangen

Sie mĂŒssen dort nicht verhindern.

Wir haben a zusammengestellt Ski- und Snowboardfotografie -Kurs Mit Hilfe unserer Team -Shooter und Snowboard Photography Pros .. Ganz kostenlos! Hör zu Hier und fangen Sie an, Ski- und Snowboardfotografie wie ein Profi zu fotografieren.

In Verbindung stehende Artikel:

Offenlegung: Einige der Links in diesem Artikel sind Affiliate -Links. Wenn Sie auf einen Link klicken und einen Kauf tĂ€tigen, erhalten wir eine kleine Provision ohne Kosten fĂŒr Sie. Wir empfehlen immer nur Produkte, die wir persönlich benutzt haben und die wir hinter sich haben können.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


VollstÀndigen Artikel anzeigen

The Best Glove for Your Winter Holiday
Der beste Handschuh fĂŒr Ihren Winterurlaub

November 27, 2023

Es ist eine Frage, die wir die ganze Zeit bekommen: Was ist der beste Handschuh fĂŒr meinen Winterurlaub? Egal, ob Sie in die Arktis oder Japan gehen, wir wissen, wie wichtig es ist, dass das richtige Gang eingewĂ€hlt wird, bevor Sie in dieses Flugzeug steigen. Es gibt nichts Schlimmeres, als in AusrĂŒstung zu investieren, die fĂŒr Sie nicht funktioniert. Es kann schwierig sein, einen Handschuh zu finden, der am besten fĂŒr jeden funktioniert, aber wir haben im Laufe der Jahre einige Tipps gelern.
VollstÀndigen Artikel anzeigen
Black Friday at Vallerret: Deals are Out, Mother Nature is In
Schwarzer Freitag bei Vallerret: GeschÀfte sind nicht mehr in der Natur, Mutter Natur ist in

November 21, 2023 5 Kommentare

An diesem Schwarzen Freitag spenden wir erneut alle Gewinne aus dem Verkauf an die norwegische Gesellschaft fĂŒr Naturschutz, um einen der bekanntesten und erkennbarsten Fotorete auf dem Planeten zu erhalten: Lofoten. Der Besuch von Lofoten ist fĂŒr die meisten Fotografen ein Traum, aber dieser unberĂŒhrte Ort ist in stĂ€ndiger Bedrohung und der NSC arbeitet daran, Lofoten wild zu halten. Lesen Sie mehr, um zu sehen, wie Sie helfen können.
VollstÀndigen Artikel anzeigen
The Ultimate Glove Gift Guide for Photographers 2023
Der ultimative Glove -GeschenkfĂŒhrer fĂŒr Fotografen 2023

Oktober 27, 2023 2 Kommentare

Es ist diese Jahreszeit. Die Kamine sind brĂŒllend, der Schnee fĂ€llt und jeder bemĂŒht sich, dieses Jahr das perfekte Geschenk fĂŒr seine Lieben zu finden. Als Mitfotografen selbst wissen wir, wie schwierig es sein kann, fĂŒr einen Fotografen zu kaufen. Wenn Sie von den technischen Jargon- und technischen Spezifikationen von Produkten verwirrt sind, die Sie nicht verstehen, haben Sie GlĂŒck. Lesen Sie weiter fĂŒr unsere Geschenkempfehlungen. 
VollstÀndigen Artikel anzeigen